Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 629 mal aufgerufen
 Rund um die PF-D.A.CH.
JamesVermont Offline



Beiträge: 7

16.12.2003 00:03
RE: neu und keinen durchblick! Antworten

Hallo liebe Leuz von der Pagan-D.A.C.H.

Werde mich kurz vorstellen:
Also ich nenne mich JamesVermont und komme aus Österreich / Kärnten / Klagenfurt.
Koordiniere dort den Hexen und Heidenstammtisch, der sich alle zwei Wochen im Molly Malone trifft. Habe 2002 den Stammtisch von Paul Tylor übernommen.
Seit 2001 organisiere ich das alljährliche Hexentreffen. Seit kurzem haben Helge / Odinsson und ich www.pagan.noricum.com als eigentständige Plattform fürs Kärntner Hexen und Heidentum gegründet.
Ich für meinen Teil arbeite Richtung nordischenSchamanismus / Geomantie, finde aber nicht wirklich eine Niesche in die ich passe *g* Im weltlichen bin ich kfz/techniker in bei einem Mobilitätsanbieter und versuche mich als Hobbyautor. Mehr zu meiner Person im Profil, oder auf meiner Website.

Seit geraumer Zeit schwirrt um mich der Begriff Pagan-Federation, doch so recht klar sind mir die Strukturen nicht. Fred Lamond (bei unserem Stammtsich) hat mir mal den D.A.C.H-Schaden vorbei gebracht und da fand ich eine vielzahl von Informationen. Unter anderem der Herr Nagelseder, der für den Bereich "Österreich" zuständig ist. Andererseits gibt es da Karen und Werner in Wien, die unter dem Titel PF-Wien einen recht guten Themenstammtisch führen - durfte sie auf WurzelWerks MerryMeet Festival kennenlernen. Einerseits finde ich es toll "mehrere Verbände" in Österreich vorzufinden, doch fehlt mir ein wenig der Überblick: pagan-federation, pagan-ferderation-DACH? *brr* *etwasverwirrtbin*

GreeZ;
JamesVermont

Larissa Offline




Beiträge: 100

19.12.2003 00:12
#2 RE: neu und keinen durchblick! Antworten

Hallo James,

entschuldige, dass ich Dir nicht eher geantwortet habe, aber der neue D.A.CH.-Schaden musste erst fertig werden und rausgeschickt werden, der soll ja schließlich noch vor Jul bei den Mitgliedern sein.

Ich habe übrigens Dein Posting hierhin verschoben, ich denke, es passt besser in diese Rubrik.

Zitat
Werde mich kurz vorstellen:
Also ich nenne mich JamesVermont und komme aus Österreich / Kärnten / Klagenfurt.
Koordiniere dort den Hexen und Heidenstammtisch, der sich alle zwei Wochen im Molly Malone trifft. Habe 2002 den Stammtisch von Paul Tylor übernommen.



Dem Namen nach kenne ich Dich schon, ich führe ja auch die Stammtischliste; und Paul informierte mich damals, bevor er ging, dass Du den Stammtisch in Klagenfurt weiter leiten würdest.

Zitat
Seit 2001 organisiere ich das alljährliche Hexentreffen.



Was für ein Hexentreffen? In Kärnten?

Zitat
Seit kurzem haben Helge / Odinsson und ich www.pagan.noricum.com als eigenständige Plattform fürs Kärntner Hexen und Heidentum gegründet.



Odinsson kenne ich auch nur dem Namen nach von Hexen Online her, und die Website muss ich mal ansehen.

Zitat
Seit geraumer Zeit schwirrt um mich der Begriff Pagan-Federation, doch so recht klar sind mir die Strukturen nicht. Fred Lamond (bei unserem Stammtsich) hat mir mal den D.A.C.H-Schaden vorbei gebracht und da fand ich eine Vielzahl von Informationen. Unter anderem der Herr Nagelseder, der für den Bereich "Österreich" zuständig ist.



Ja, der D.A.CH.-Schaden ist halt unser Infobrief, und er soll schließlich auch unsere Mitglieder mit Informationen versorgen; und Harald ist eben unser Ansprechpartner für Österreich. Wir würden auch lieber regionale Ansprechpartner einsetzen, aber so lange wir so wenig Mitglieder in Österreich haben, ist das wohl illusorisch.

Zitat
Andererseits gibt es da Karen und Werner in Wien, die unter dem Titel PF-Wien einen recht guten Themenstammtisch führen - durfte sie auf WurzelWerks MerryMeet Festival kennenlernen.



Karen und Werner sind die NCs (National Coordinators) der Pagan Federation International (PFI), Sektion Österreich.

Zitat
Einerseits finde ich es toll "mehrere Verbände" in Österreich vorzufinden, doch fehlt mir ein wenig der Überblick: pagan-federation, pagan-ferderation-DACH? *brr* *etwasverwirrtbin*



Ich gebe zu, es mag auf den ersten Blick etwas verwirrend aussehen, aber es handelt sich hier um zwei verschiedene Verbände: Die Pagan Federation International, Sektion Österreich, PFI-Austria (Karen und Werner) und die Pagan Federation D.A.CH., das sind wir.
Wir haben uns im April 2002 von der PFI getrennt. Die Trennung erfolgte aus strukturellen Gründen, denn während die PFI hierarchisch aufgebaut ist, hatte die PF-D.A.CH. von Anfang an eine demokratische Struktur, die sich aber in die hierarchische Struktur der PFI kaum integrieren ließ. Das führte auf die Dauer zu größeren Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten, sodass wir es schließlich für das Beste hielten, uns von der PFI zu trennen und als unabhängige und eigenverantwortliche Vereinigung weiterzumachen (das steht aber auch auf unserer Website http://www.pagan-federation.de).
Wir stellten damals allen unseren Mitgliedern frei zu entscheiden, ob sie bei uns oder der PFI (oder beiden)bleiben wollten. Knapp 90% der Mitglieder blieben bei uns, einige wenige (so auch Karen und Werner) bei der PFI.

Ich hoffe, ich konnte Deine "Verwirrung" etwas klären.

Liebe Grüße
Larissa

JamesVermont Offline



Beiträge: 7

22.12.2003 22:31
#3 RE: neu und keinen durchblick! Antworten

Hallo Larissa

....und danke für Deine ausführliche Antwort.
Das Hexentreffen soll InternetCommunity und österreichübergreifend sein und das gelingt uns auch recht gut - es kommen sogar ein zwei Leuz von Deutschland rein. Das Hexentreffen FÜR Kärnten nennt sich "Stammtisch" und findet jeden zweiten Donnerstag im Molly Malone statt *g* Zählt immerhin 10 - 14 Leuz aus allen erdenklichen Richtungen des Hexen und Heidentums.
Es tut mir Leid, dass ich mich nicht schon eher nach der "Amtsübergabe" gemeldet habe, aber ich hatte vorher noch nicht so den Durchblick in der "Szene". Erst jetzt, wo ich viele persönlich kennengelernt habe, lichtet sich der Wald. In Österreich tummelt sich zwar einiges an Gleichgesinnten, doch diese halten sich eher "bedeckt" - vielleicht auch ein Mitgrund, warum es so wenig PF-Mitglieder finden; wird sich aber hoffentlich ändern.
Mich würde interessieren, was ein RC von Euch zu tun hat / was seine (oder Ihre) Aufgaben sind?
Mich interessiert das, weil ich irgendwie eine Vernetzung anstrebe....

Also was die Pagan-Federation angeht, so hast Du Klarheit geschafft - ich danke Dir dafür.

Was Politik und Heidentum angeht, so bin ich eher der Mensch, der Verknüpfungen und den Informationsfluss zwischen Organisationen anstrebt. Eine Hierachie klingt für mich dogmatisch und ich denke nicht, dass dies Zielführend ist. (endet sehr oft im Gurutum) Ich finde Strukturen bis zu einem gewissen Grad gut, doch wenn die Strukruren so angelegt sind, dass sie einem am Wachsen hindern, dann sind sie nicht gut und gehören neu überdacht - ich suche eben Menschen mit denen man gut zusammenarbeiten kann...

GreeZ;
JamesVermont

Larissa Offline




Beiträge: 100

28.12.2003 03:15
#4 RE: neu und keinen durchblick! Antworten

Hallo James,

Zitat
In Österreich tummelt sich zwar einiges an Gleichgesinnten, doch diese halten sich eher "bedeckt" - vielleicht auch ein Mitgrund, warum es so wenig PF-Mitglieder finden; wird sich aber hoffentlich ändern.



da ist es in Deutschland kaum anders - viele halten sich "bedeckt" und scheuen einfach den Schritt in die Öffentlichkeit, manche sogar aus verständlichen Gründen. Viele, die in Pflegeberufen arbeiten sind bei einem kirchlichen Träger beschäftigt, und wenn die sich outen, müssen sie um ihren Arbeitsplatz fürchten. Hört sich zwar manchmal an wie im finsteren Mittelalter, ist aber leider immer noch so.

Zitat
Mich würde interessieren, was ein RC von Euch zu tun hat / was seine (oder Ihre) Aufgaben sind?
Mich interessiert das, weil ich irgendwie eine Vernetzung anstrebe....



Die Aufgaben eines RC? - Nun, im Grunde genommen ganz einfach. Der RC fungiert wohl hauptsächlich als Kontaktperson oder Ansprechpartner für Mitglieder und Interessierte in seinem Raum (Lokale Anspechpartner sind immer besser als jemand, der irgendwo in weiter Ferne sitzt). Weiterhin kann er (oder sie) lokale Treffen oder Stammtische organisieren, Kontakte mit anderen Gruppen knüpfen, ganz wie er Zeit und Lust hat. Da die PF-D.A.CH. föderalistisch aufgebaut ist, haben die einzelnen RCs Handlungsfreiheit, solange es nicht dem Grundgedanken der PF-D.A.CH. (Satzung) zuwiderläuft. Die RCs arbeiten also nicht auf Weisung von "oben", sondern größtenteils in eigener Regie.

Zitat
Was Politik und Heidentum angeht, so bin ich eher der Mensch, der Verknüpfungen und den Informationsfluss zwischen Organisationen anstrebt.



Danke, da kann ich Dir nur zustimmen. Ich finde, je mehr die einzelnen Organisationen miteinander vernetzt sind, umso weniger Platz ist für Missverständnisse und Streitigkeiten untereinander.
Im Moment arbeiten wir hier in Deutschland schon gut mit dem Steinkreis e.V. zusammen, zum Wurzelwerk haben wir auch ganz gute Kontakte und auch zu den Children of Artemis in England. Wir hoffen (und wir arbeiten daran), dass sich diese Vernetzung weiter ausbreitet, und sei es erst einmal über lose Kontakte mit anderen Organisationen, um sich wenigstens einmal kennenzulernen.

Zitat
Eine Hierachie klingt für mich dogmatisch und ich denke nicht, dass dies Zielführend ist. (endet sehr oft im Gurutum)



Ja, leider.

Zitat
Ich finde Strukturen bis zu einem gewissen Grad gut, doch wenn die Strukruren so angelegt sind, dass sie einem am Wachsen hindern, dann sind sie nicht gut und gehören neu überdacht - ich suche eben Menschen mit denen man gut zusammenarbeiten kann...



Bis zu einem gewissen Grad ja, da müssen sie sogar sein - aber wie Du schon sagst, sie dürfen einem nicht in der Entwicklung hinderlich sein.

Liebe Grüße erst einmal - und kommt alle gut ins neue "Offiziellkalenderjahr" !- oder auch: Guten Rutsch , aber rutscht nicht aus und bleibt auf den Füßen (oder auf dem Besen oder was auch immer)!

Larissa

Opfergoettin Offline



Beiträge: 4

28.12.2003 16:24
#5 RE: neu und keinen durchblick! Antworten

Dir auch
Und ein "hi" an James...nette HP hast du da *schmunzel*

JamesVermont Offline



Beiträge: 7

04.01.2004 23:44
#6 RE: neu und keinen durchblick! Antworten

Hallo!

Muss man als RC eigentlich Mitglied bei PF-D.A.C.H sein?

Und was ist an meiner Seite so witzig????? hmm...

GreeZ;
JamesVermont

PS: Hoffe, ihr hattet einen guten Rutsch!

JamesVermont Offline



Beiträge: 7

04.01.2004 23:46
#7 RE: neu und keinen durchblick! Antworten

Hallo!

Muss man als RC eigentlich Mitglied bei PF-D.A.C.H sein?

Und was ist an meiner Seite so witzig????? hmm...

GreeZ;
JamesVermont

PS: Hoffe, ihr hattet einen guten Rutsch!

Hawklady Offline




Beiträge: 46

08.01.2004 22:15
#8 RE: neu und keinen durchblick! Antworten

Hallo James,

als RC sollte man schon Mitglied der P.F.-D.A.CH. sein. Es gibt aber auch noch eine Möglichkeit, als Ansprechpartner für eine bestimmte Gegend zu fungieren, sofern sich niemand aus den eigenen Reihen dafür findet.

Weitere Fragen gerne an mich oder Larissa
Liebe Grüße

Die Hawklady

JamesVermont Offline



Beiträge: 7

23.01.2004 18:47
#9 RE: neu und keinen durchblick! Antworten

Hab Larissa eine Mail gesendet.

An und für sich finde ich, dass die aktive Arbeit für ein Netzwerk viel mehr Wert ist als ein Mitgliedsbeitrag...

naja,
wir werden sehen...

JamesVermont

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz